Was bedeutet eigentlich PERAS?

Peras mobile tropical Cocktailbar

 

Die Idee, einen Cocktailservice zu gründen, entstand in Brasilien während meiner Barkeeper-Ausbildung. Inspiriert und ermutigt wurde ich, RAfael Nauheimer, durch meinen brasilianischen Barausbilder PEdro Alves Cardoso.

 

Die Anfangsbuchstaben unserer Vornamen fügten sich zu PeRAs zusammen. "Pera", aus dem Brasilianischen ins Deutsche übersetzt, bedeutet "Birne". So war es naheliegend, dass diese Frucht nicht nur unseren Namen sondern auch den Hauscocktail bestimmt. Die erste Eigenkreation unseres Cocktailservices aus Birnenpüree, Wodka, Melonenlikör, Kokoscreme, Ananas-, Orangen- und Zitronensaft entstand.

 

Der Namenszusatz „tropical“ ist geprägt durch meine Zeit als Barkeeper in verschiedenen Ländern Lateinamerikas. Die Lebensfreude der Menschen spiegelt sich im Genuss- und Geschmackserlebnis der Cocktails von Peras wider. Wenn sich diese fröhliche, ausgelassene Mentalität mit professioneller, klassischer Arbeitsweise kombiniert, entstehen Cocktail-Erlebnisse der Spitzenklasse, an die man sich gerne erinnert.

 

Die Idee der mobilen Bar entstand während der Arbeit hinter dem Tresen. Wieso kann die Bar eigentlich nicht zum Gast kommen? Genau dann, wann und wo sie gebraucht wird. Somit war die Idee der mobilen Bar geboren. Und sie hatte sich bewährt. Auf Veranstaltungen an diversen Standorten in diversen Ländern konnte PERAS Menschen mit Cocktails begeistern.